Pondělí 2. prosince 1872

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

10. Der Ortschaft Nabocan, Bez. Cbrudim, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Hombie und Libanic und die Konstituirung als selbststän. dige Gemeinden.

Zemský aktuar (čte):

10. aby osada Nabočany, okr. chrudimského, vyloučila se. z obecního svazku s Hombicemi a Libánicemi, a aby se ustavila za obec o sobě;

Berichterstatter:

11. Der Ortschast Radlic, Bez. Smichow, die Audscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Jinonic und Butowic und die Konstituirung als felbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar (čte):

11. aby osada Radlice, okr. smíchovského, vyloučila se z obecního svazku s Jinonicemi a Butovicemi, i aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlanbmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

12. Der Ortschaft Warzen, Bez. Podersam, die Trennung von der Stadt-Gemeinde Pomeisl und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar (čte):

12. aby osada Dvérce, okr. podbořanského, uddělila se od městské obce Nepomyšle, a aby ostavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

13. Der Ortschaft Aujezdec, Bez. Náchod, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Lhota unter Hořička und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar (čte):

13. aby osada Újezdec, okr. náchodského, vyloučila se z obecního svazku s Lhotou pod Hořičkami, a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

14. Der vereinigten Gemeinde Ziegenfuß und Türpes, Bez. Landskron, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

14. aby spojená obec Kozínoha a Trpík, okr. landškrounského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

15. Der vereinigten Gemeinde Set. Georg und Louček Bez. Hohenmauth die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

15. aby spojená obec sv. Jiří a Loučky, okr. vysokomýtského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

16. Der Ortschaft Miřikau, Bez. Bischofteinitz, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Krakau und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

16. aby osada Miřkov, okr. horšovotýnského, vyloučila se z obecního svazku s Krakovem a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

17. Der Ortschaft Holtschitz, Bez. Görkau, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Trubschitz und Klein=Priesen und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

17. aby osada Holešice, okr. boreckého, vy-

loučila se z obecního svazku se Strupčicemi a Malým Březnem, i aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben. Angenommen.

Berichterstatter:

18. Der vereinigten Gemeinde Herbotitz und Laudon, Bezirk Landskron, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

18. aby spojená obec Herbotice a Laudon, okr. landškrounského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berich terstatter:

19. Der Ortschaft Rüschen, Bezirk Leitmeritz, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Stankowitz und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

19. aby osada Rídeč, okr. litoměřického, vyloučila se z obecního svazku se Staňkovicemi a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

20. Der vereinigten Gemeinde Ober= und Nieder=Jaworsch, Bez. Neupaka, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

20, aby spojená obec Javoří-Dolní a Horní, okr. novopackého, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

21. Der vereinigten Gemeinde Auhliřz und Přibislav, Bez. Neupaka, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden

Zemský aktuar:

21. aby spojená obec Uhlíře a Přibyslav, okr. novopackého, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

22. Der Ortschaft Steinzboží, Bez. Nimburg, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Drahelitz und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

22. aby osada Kamenné Zboží, okr. nimburského, vyloučila se z obecního svazku s Drahelicemi a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarfch.: Die Zustimmenden wollen die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

23. Der vereinigten Gemeinde Levin und Tru. bin, Bez. Beraun, die Trennung in zwei selbstftan. dige Gemeinden.

Zemský aktuar: 23. aby spojená obec Levín a Trubín, okr. berounského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Ersuche Diejenigen, Welche zustimmen, die Hand zu erheben (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

24. Der vereinigten Gemeinde Cibus, Klein. Skalic und Groß-Skalic, Bez. Königgrätz, die Trennung in drei felbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

24. aby spojená obec Čibus, Malá Skalice a Velká Skalice, okr. královéhradeckého, rozdělila se na tři obce o sobě:

OberStlandmarsch.: Ich bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

25, Der vereinigten Gemeinde Louňovic und Stillic, Bez. Schwarzfosteletz, -die Trennung in zwei felbstständige Gemeinden,

Zemský aktuar:

25. aby spojená obec Louňovice a Štíhlice, okr. černokosteleckého, rozdělila se na dvě obce o sobě:

O b e r st l an d m a r s ch.: Ich ersuche Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

26. Der Ortschaft Tuchonic, Bez- Moldauthein, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbaude mit Groß-Pořičan und die Konstituirung als selbststäudige Gemeinde.

Zemský aktuar:

26. aby osada Tuchonice, okr. týnského nad Vltavou, vyloučila se z obecního svazku s Velkými Poříčany a aby ustavila se za obec o sobě;

O b e r st l a n d m a r s ch.: Ich ersuche Diejenigen, Welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. ) Angenommen.

Berichterstatter:

27. Der vereinigten Gemeinde Brezowa und Bzova, Bez. Horowitz, die Trennung in zwei selbst. Ständige Gemeinden.

Zemský aktuar;

27. aby spojená obec Březová a Bzová, okr. hořovického, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlanbmarsch.: Ich bitte um die AbStimmung und wollen Diejenigen, welche zustimmen, die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

28. Der Ortschaft Zaluži, Bez. Hořowic, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Aujezd und Tlustic und die Konstituring als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

28. aby osada Záluží, okr. hořovického, vyloučila se z obecního svazku s Újezdem a Tlusticemi a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Diejenigen, welche zuStimmen. wollen die Hand erheben. (Geschieht).

Augenommen.

Berichterstatter:

29. Den Ortschaften Ober- und Unter - Wostro wec, Lhota Smetanowa und Newěžic, Lez. -Mirowic, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Warwaschau und Zbonim und die Konftituirung als drei selbststandige Gemeinden u. zw.:

a)  Ober. und Unter. Wostrowec,

b)  Lhota-Smetanowa,

c)  Newěžic.

Zemský aktuar:

29. aby osady Horní a Dolní Ostrovec, Lhota Smetanova a Nevězíce, okr. mirovického, vyloučeny. byly z obecního svazku s Varvažovem a Zbonínem i aby ustavily se za tři obce o sobě, a to:

a)  Horní a Dolní Ostrovec,

b)  Lhota Smetanova,

c)  Nevěžice;

O b e r st l a n d m a r s ch.: Ich ersuche Diejenigen, welche zustimmen die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

30. Der vereinigten Gemeinde Nahlau und Hultschten, Bez. Niemes, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

30. aby spojená obec Náhlov a Holičky, okr. mimoňského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

O b e r st l a n d m a r s ch.: Ich ersuche Diejenigen, Welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

31. Der vereinigten Gemeinde Chostowic und Polanka, Bez. Kuttenberg, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

31. aby spojená obec Chlístovice a Polanka, okr. kutnohorského rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Ersuche Diejenigen, Welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht)

Angenommen.

Berichterstatter:

32. Den Ortschaften Buckmantel und Künast, Bez. Böhm. -Leípa, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Karsch und die Konstituirung als eine selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

32. aby osady Zuckmantel a Künast, okr. českolipského, vyloučily se z obecního svazku s Karasy a aby ustavily se za jednu obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich ersuche Dienigen, welche gustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

33. Der Ortschaft Tmau, Bez. Schlan, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Břeštan und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

33. aby osada Tmaň, okresu slanského, vyloučila se z obecního svazku s Břešťany a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich ersuche Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. ) Angenommen.

Berichterstatter:

34. Der Ortschaft Lhota=Wlachnowic, Bez. Wittingau, die Ausscheidung aus dem Gemeideverbande mit Petrowic und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

34. aby osada Lhota-Vlachnovice, okr. třeboňského, vyloučila se z obecního svazku s Petrovicemi a ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht).

Angenommen.

Berichterstatter: 35. Den vereinigten Gemeinden Panědraž und Panědražko, Bez. Lomnic, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

35. aby spojená obec Ponědráž a Ponědrázko, okresu lomnického, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Wir kommen nun beim Punkt 36 zum Abänderungsantrag, den Hr. Jos. Theumer gestellt hat, der beantragt, die Gemeinden Marschendorf, Dürrengrund, Dunkelthal, Niederkolbendorf und Schwarzenberg, Bez. Marschendorf, die Trennung in 8 selbstständige Gemeinden und zwar:

a)  Marschendorf I. Theil.

b)  Marschendorf II. Theil,

c)  Marschendorf III. Theil,

d)  Marschendorf IV. Theil,

e)  Dürrengrund,

f)  Dunkelthal,

g)  Niederkolbendorf, h) Schwarzenberg,

zu bewilligen.

Ich bitte Diejenigen, welche dem Antrage zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

37. Der Ortschaft Radostin. Bez. Habern, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Lučic und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

37. aby osada Radostín, okr. haberského, vyloučila se z obecního svazku s Lučicemi a ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

38. Den Ortschaften Cas und Lahn bei Dašic, Bez. Pardubic, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Koloběj, Weska und Klabina u. die Konstituirung als selbstständige Ortsgemeinden.

Zemský aktuar:

38. aby osady Čas a Lány u Dasic, okr. pardubického, vyloučily se z obecního svazku s Koloději, Veskou a Kladinou i aby se ustavily za dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht).

Angenommen.

Berichterstatter:

39. Der vereinigten Gemeinde Háj, Bytic, Konětop, Jerusalem, Lešetic, Buk und Jesenic, BezPřibram, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden u. z.:

a)  Haj und Bytic,

b)  Konětop, Jerusalem, Lešetic, Buk und Jesenic.

Zemský aktuar:

39. aby spojená obec Háj, Bytíž, Konětopy, Jerusalem, Lešetice, Buk a Jesenice, okr. příbramského, rozdělila se na dvě obce o sobě, a to:

a)  Háj a Bytíž,

b)  Konětopy, Jerusalem, Leštice, Buk a Jesenice;

Oberstlandmarsch.: Ich bitte Diejenigen, welche dem Antrage zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. ) Angenommen.

Berichterstatter:

40. Der Ortschaft Chrabřec, Bez. Saun, die Aus. scheidung aus dem Gemeindeverband mit Kožow und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

40. aby osada Chrabřec, okr. lounského, vyloučila se z obecního svazku s Kožovem a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

41. Der Gemeinde Groß=Aupa, Bez. Marschendorf, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden u. z.

a)  Groß=Aupa I. Theil und

b)  Groß=Aupa II. Theil.

Zemský aktuar:

41. aby obec Velká Úpa, okr. maršovského, rozdělila se na dvě obce o sobě, a to: a) Velká Úpa I. díL 5) Velká Úpa II. díl.

Oberftlandmarfch.: Ich Bitte Diejenigen, welche dem Antrage zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichtierftalter:

42. Der Ortschaft Aujezdec, Bez. Blattna, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Bělčic und Hornofin und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

42. aby osada Újezdec, okr. blatenského, vyloučila se z obecního svazku s Bělčicemi a Horusínem a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

43. Den Ortschaften Humwald, Neuhäuser u. Iodlhäuser, Bezirk Oberplan die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Hintring und die Konstituirung als eine selbftständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

43. aby osady Humwald, Neuhäuser a Jodlhäuser, okr. planského, vyloučily se z obecního svazku s Hintringem a aby ustavily se za jednu obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich Bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

44. Den Ortschaften Engelsberg und Eckersbach, Bezirk Kratzau, die Ausscheidung aus dem Gemeindeoerbande mit Kratzau und die Konstitutrung als selbstständige Gemeinde.

Z emský aktuar:

44. aby se osady Engelsberg a Eckersbach, okresu chrastavského, vyloučily z obecního svazku s Chrastavou a aby ustavily se za jednu obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Ich bitte diejenigen Herren, die diesem Antrage zustimmen, die Hand Zu erheben. (Geschieht. )

Der Antrag ist angenommen.

Berichterstatter:

45. Der vereinigten Gemeinde Počedělic und Worašic, Bez. Laun, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

45. aby spojená obec Počedělice a Vorašice, okr. lounského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Wenn Niemand das Wort ergreift, so schreite ich zur Abstimmung. Ich bitte Diejenigen, die dem Antrage zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. ). Angenommen.

Berichterstatter:

46. Der vereinigten Gemeinde Linz und Gramutin, Bez. Ronsberg, die Trennung in zwei felbststandige Gemeinden.

Zemský aktuar:

46. aby spojená obec Mlýnce a Kramolín, okr. ronšperkského rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Werzustimmt, bitte die Hand zu erheben. (Geschieht. )                 

Angenommen.

Berichterstatter:

47. Den Ortschaften Ober- und Nieder-Birkischt mit Bachelsdorf, Bez. Tetschen, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Altftadt und die Konstituirung als selbstftändige Gemeinde.

Zemský aktuar:

47. aby osady Horní a Dolní Březiny s Bechelejovicemi, okresu děčínského, vyloučily se z obecního svazku se Starým Městem a aby ustavily se za jednu obec o sobě;

Oberstlandmarschall: Ich bitte Diejenigen, welche dem Antrage zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

48. Der Ortschaft Lešan, Bez. Welwarn, die Auscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Kralup und Lobeč und die Koustituirung als selbststandige Gemeinde.

Zemský aktuar:

48. aby osada Lešany, okr. velvarského, vyloučila se z obecního svazku s Kralupy a Lobčem a aby ustavila se za obec o sobě;

"Oberstlandmarschall: CS wollen Diejenigen, welche zustimmen, die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

49. Der vereinigten Gemeinde Stipoklasy, Nehodiw und Loužná, Bez. Planic, die Trennung in drei selbftständige Gemeinden.

Zemsky aktuar:

49. aby spojená obec Štipoklasy, Nehodivo a Loužná, okr. planického, rozdělila se na tři obce o sobě;

Oberstlandmarschall: Ich bitte Diejenigen, die diesem Antrage zustimmen, die Hand zu erheben, (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

50. Der Ortschaft Prebynšow, Bez. Chlumec, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Loučíc und die Konstituirung als selbstftändtge Gemeinde.

Zemský aktuar:

50. aby osada Přebyšov, okr. chlumeckého, vyloučila se z obecního svazku s Loučicemi a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarschall: Ich bitte die Zustimmenden die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

51. Der vereinigten Gemeinde Goßmaul und Tscheben, Bez. Petschau, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

51. aby spojená obec Gossmaul a Třeboun, okr. bečovského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

52. Der vereinigten Gemeinde Slatin und Blewic, Bez. Welwarn, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

52. aby spojená obec Slatina a Blevice, okr. velvarského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Obetstlandmarschall: Ich bitte Diejenigen, welche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.                                      

Berichterstatter:

53. Der vereinigten Gemeinde Ober= u. Unter= weckelsdorf, Bez. Politz, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden, u. z.:

a)  Markt Weckelsdorf,

b)  Ober=Weckelsdorf,

c)  Unter=Weckeldorf.

Zemský aktuar:

53. aby spojená obec Horní a Dolní Teplice, okr. polického, rozdělila se na tři obce o sobě, a to: a) městys Teplice, b) Horní Teplice, c) Dolní Teplice;

O b e r st l a n d m a r s ch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

54. Der Ortschaft Groß= und Klein=Čeptic, Bez. Jungbunzlau, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Dalowic und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde,

Zemský aktuar:

54. aby osada Velké a Malé Čejtice, okr. mladoboleslavského, vyloučila se z obecního svazku s Dalovicemi a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarschall: Wer diesem Antrage zustimmt, wolle die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

B e r i ch t e r st a t t e r:

55. Der Ortschaft Hornosin, Bez. Blattna, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Bělcic und Aujezdec und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

55. aby osada Horusín, okr. blatenského, vyloučila se z obecního svazku s Bělčicemi a Újezdcem a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

56. Den Ortschaften Hirschfeld, Halbgebäu u. Lindau, Bezirk Asch, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Rommersreuth und Konstituirung als eine selbststandige Gemeinde.

Zemský aktuar:

56. aby osady Hirschfeld, Halbgebäu a Lindava, okr. ašského, vyloučily se z obecního svazku s Rommersreuthem, a ustavily se za jednu obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter:

57. Der vereinigten Gemeinde Gutwasser und Rwišť, Bez. Wildenschwert, die Trennung in zwei selbststandige Gemeinden

Zemský aktuar:

57. aby spojená obec Dobrá voda a Rviště, okr. Ústeckého nad Orlicí, rozdělila se na dvě obce o sobě.

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

58. Den Ortschaften Halbstadt und Neusorge, Bez. Braunau, die Ausscheidung ans dem Gemeindeverbande mit Wiesen und die Konstituirung als eine selbststandige Gemeinde.

Zemský aktuar:

58. aby osady Halbstadt a Neusorge (Starostín), okr. broumovského, vyloučily se z obecního svazku s Višeňovem a aby ustavily se za jednu obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

59. Den vereinigten Gemeinden Wolfin und Řepec, Bez. Tabor, die Trennung in zwei selbststandige Gemeinden.

Zemský aktuar:

59 aby spojená obec Oltyně a Řepeč, okr. táborského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

60. Der vereinigten Gemeinde Libinsdorf und Skrdlowic, Bez. Přibyslau, die Trennung in zwei selbststandige Gemeinden:

Zemský aktuar:

60. aby spojená obec Karlov a Skrdlovice, okr. přibyslavského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

61. Der Ortschaft Milčic, Bez. Blattna, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Čekanic und Lažan=Enis und Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

61. aby osada Milčice, okr. blatenského, vyloučila se z obecního svazku s Čekanicemi a Lažany, i aby se ustavila za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Berichterstatter:

62. Der Ortschaft Pöllma, Bez. Preßnitz, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Bettlern, Kunau und Haadorf und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

62. aby osada Podmýlesy, okr. příšečnického, vyloučila se z obecního svazku s Petlery, Kunavem a Haadorfem a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Berichterstatter:

63. Der Ortschaft Kaliwody, Bez. Neustraschitz, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Bdin, Přerubenic und Dučic und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

63. aby osada Kalivody, okr novostrašeckého, vyloučila se z obecního svazku s Bdínem, Přerubenicemi a Dučicemi i aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, möge die Hand erheben.

Berichterstatter:

64. Der vereinigten Gemeinde Ober=Sliwno u. Střížowic, Bez. Benátek, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

64. aby spojená obec Horní Slivno a Střížovice, okr. benáteckého, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, möge die Hand erheben.

Berichterstatter:

65. Der vereinigten Gemeinde Groß= u. Klein= Wunic, Bez. Libochomitz, die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

65. aby spojená obec Velké a Malé Vunice, (Vuničky), okr. Libochovického, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch: Wer zustimmt, möge die Hand erheben.

66. Den Ortschaften Tun, Hubalow und Bukowes, Bez. Jičin, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Popowic und die Konstituirung als eine selbständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

66. aby osady Tuří, Hubalov a Butěves, okr. jičínského, vyloučily se ze svazku obecního s Popovicemi a aby ustavily se za jednu obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, möge die Hand erheben.

67. Der Ortschaft Kramolsko (Chramostek), Bez. Melnik, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Lužec und die Konstituirung als eine selbständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

67. aby osada Kramolsko (Chramostek), okr. mělnického, vyloučila se z obecního svazku s Lužcem a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, möge die Hand erheben.

68. Den Ortschaften Soudčice und Draheničky, Bez. Březnic, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Wejšic und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

68. aby osady Soudčice a Draheničky, okr. březnického, vyloučily se z obecního svazku s Výšicemi a aby ustavily se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, möge die Hand erheben.

69. Der Ortschaft Chrastic, Bez. Mirowic, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Kozárowic und Bukowan und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

69. aby osada Chrástice, okr. mirovického, vyloučila se z obecního svazku s Kozárovicemi a Bukovany i aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erbeben.

Angenommen.

Berichterstatter:

70. Der Ortschaft Maria Natschitz, Bez. Dux, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Bruch und Lignitz und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

70. aby osada Radčice, okr. duchcovského, vyloučila se z obecního svazku s Bruchem a Lipkovicemi a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

71. Der vereinigten Gemeinde Kleinseite und Nonzow, Bez. Königstadtl die Trennung in 2 selbstständige Gemeinden.

Zemský aktuar:

71. aby spojená obec Malá strana a Nouzov, okr. královéměsteckého rozloučila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. Angenommen.

Berichterstatter:

72. Der vereinigten Gemeinde Zischow und Drachow, Bez. Weseli, die Trennung in 2 stelbftständige Gemeinden.

Zemsky aktuar:

72. aby spojená obec Žišov a Drachov, okr. Veselského, rozdělila se na dvě obce o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

73. Der Ortschaft Cenětic, Bez- Wolin, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Nisowic und Raci und die Konstituimng als selbständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

73. aby osada Černětice, okr. volyňského, vyloučila se z obecního svazku s Nišovicemi a Račím i aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

74. Den Ortschaften Ohren, Gleimen, dann Alt- und Neu-Bohmen, Bez. Tetschen, die AuSscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverbande und die Konstiturirung als 3 selbstftändige Gemeinden:

a)  Ohren,

b)  Gleimen,

c)  Alt und Neubohmen.

Zemský aktuar:

74. aby osady Javory, Gleimen, Bohyně Stará a Bohyně Nová, okr. dětčínského, vyloučily se z posavadního svazku obecního a aby ustavily se za tři obce o sobě a to:

a)  Javory,

b)  Gleimen,

c)  Bohyně Stará a Nová;

Dberjtlandmarsch.: Wer zustimmt wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

75. Der Ortschaft Radigau, Bezirk Kaaden, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Winternitz und Konstituirung als selbstftändige Gemeinde.

Zemský aktuar:

75.   aby osada Radechov, okr. kadaňského, vyloučila se z obecního svazku s Vintířovem a aby ustavila se za obec o sobě.

Berichterstatter:

76,   Der Ortschaft Tischau, Bez. Teplitz,

Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Kosten, Grundmühlen und Zuckmantel und die Konstituirung als selbstftattdtge Gemeinde.

Zemský aktuar:

76. aby osada Mstíšov, okr. teplického, vyloučila se z obecního svazku s Kosteny, Grundmühlen a Zuckmantlem a aby ustavila se za obec o sobě;

Dberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

77. Der Ortschaft Lazan, Bez. Turnau, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Wohrazenic, Dalimeric und Groß- Rohosec und die Konstituirung als selbständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

77. aby osada Lažany, okr. Turnovského, vyloučila se z obecního svazku s Ohrazenicemi, Daliměřicemi a Velkým Rohozcem i aby ustavila se za obec o sobě;

Dberstlandmarsch,: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

78. Der Ortschaft Grünwald, Bez. Teplitz, die Ausscheidung auy dem Gemeindeverbande mit Mol-. dau-ullerydorf und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

78. aby osada Grünwald, okr. teplického, vyloučila se z obecního svazku s Moldavou a Ullersdorfem, a aby ustavila se za obec o sobě

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

79. Den Ortschaften Tuschowitz und Hrádek, Bez. Breznic, die Ausscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverbande und die Konftituirung jeder Ortschaft als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

79. aby osady Tušovice a Hrádek, okr. březnického, se vyloučily z posavadního svazku obecního a aby každá ustavila se co obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

80. Der Ortschaft Smilowic, Bez. Jungbunzlau, die Ausscheidung aus dem Gemeindeverbande mit Rejcic und die Konstituirung als selbständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

80. aby osada Smilovice, okr. mladoboleslavského, vyloučila se z obecního svazku s Rejčicemi a aby ustavila se za obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. Angenommen. Berichterstatter:

81. Den Ortschasten Ouhlejow und Srebihost. Bez. Horic, die Ausscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverbande und die Konftituirung jeder dieser Ortschaften als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

81. aby osady Ouhlejov a Třebihošť, okr.

hořického, vyloučily se z posavadního svazku obecního a aby každá ustavila se co obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben.

Angenommen.

Berichterstatter:

82. Der Ortschaft Řipec, Bez. Witingau, die Ausscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverbande mit Doňov und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde.

Zemský aktuar:

82. aby osada Řípec, okresu třeboňského, vyloučila se z posavadního svazku obecního s Doňovem a aby ustavila se co obec o sobě;

Oberstlandmarsch.: Wer zustimmt, wolle die Hand erheben. Angenommen.

Berichterstatter:

83. Der Ortschaft Josephthal, Bezirk Jungbunzlau, die Ausscheidung aus dem bisherigen Gerneindeverband mit Zdiby und Hrbolov und Konstituirung als selbständige Gemeinde.

Aby osada Josefodolská, okresu mladoboleslavského, vyloučena byla z posavadního svazku obecního s Debří a Hrdlořezem, a aby ustavila se co obec o sobě.

Abg. W o l f r u m: Ich erlaube mir den Zusatzantrag, dahin gehend, daß die Ortschaft Deutsch= Neudörfel, Bezirk Aussig, die Ausscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverbande Schöberitz und die Konstituirung als selbstständige Gemeinde erlange.

Das Gesuch dieser Gemeinde ist im 2, Antrage sub. 23) zur Abweisung vom Landesausschuß Beantragt.

Die Gründe aber, die für Ausscheidung sprechen, sind die allgemeinen, die hier früher bei verschiedenen Anträgen hervorgehoben wurden.

Der bloße Einspruch der h. k. k. Statthalterei, daß es der Gemeinde nicht möglich sein würde, den selbstständigen, übertragenen Wirkungskreis auszufüllen, haben veranlaßt, daß der Landesausschuß das Gesuch der Gemeinde nicht berücksichtigte. Nachdem aber die Steuer, die diese Ortschaft zahlt, der Durchschnittsteuer, die die Gemeinden im Bezirke Aussig zahlen, gleich ist, ist nicht anzunehmen, daß sie ihren Wirkungskreis als Gemeinde nicht ausfüllen sollte. Ich glaube nach alldem sollte dem Gesuche Statt gegeben werden. Die Gemeindevertretung der jetzt vereinigten Gemeinden und Ortschaften hat sich dafür ausgesprochen, deßgleichen die Bezirksvertretung.

Ich bitte daher meinen Antrag zu berücksichtigen.

Berichterstatter:

83. Der Ortschaft Josephthal, Bezirk Jungbunzlau, die Ausscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverband mit Zdiby und Hrdolov und Konstituirung als selbstständige Gemeinden.

Aby osada Jozefodolská, okr. mladoboleslav-

ského, vyloučila se ze svazku obecního s Debří a Hrdlořezem, a aby ustavila se co obec o sobě.

Oberstlandmarsch.: Ich bitte die dem Antrag zustimmenden die Hand zu erheben. Angenommen.

Wir kommen zu den Zusatzanträgen zu dem Gesetze. Der Antrag des Hrn. Abg Wolfrum lautet: Es sei der Ortschaft Deutsch=Neudörfel, Bez. Aussig, die Ausscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverbande mit Schöbritz und die Konstituirung als selbststdändige Gemeinde zu bewilligen. Jene, die den Antrag unterstützen, wollen die Hand erheben. Er ist unterstützt und kommt zur Berathung. Ich werde die Zusatzanträge ihrer Priorität nach zur Abstimmung bringen, nachdem es ziemlich gleichgiltig ist, in welcher Reihenfolge die Gemeinden in's Gesetz aufgenommen find. Der Abg. Hr. Watzka Stellt den Antrag: Den vereinigten Gemeinden Arletzgrün, Honnersgrün und Holzbach, Bez. Joachimsthal sei die Trennung in zwei selbstständige Gemeinden a) Arletzgrün und b) Honnersgrün und Holzbach zu bewilligen.

Die Zustimmenden wollen die Hand erheben. Angenommen.

Dr. Knoll hat den Antrag gestellt, den vereinigten Gemeinden Funkenstein und Pirkenhammer Bez. Karlsbad, die Trennung in 2 selbstständige Gemeinden zu bewilligen.

Ich bitte Diejenigen, wesche zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Weiters der vereinigten Gemeinde Schneidmühl und Kohlhau, Bez. Karlsbad, die Trennung in 2 selbstständige Gemeinden Schneidmühl und Kohlhau.

Ich bitte Diejenigen, welche diesem Antrage zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. ) Angenommen.

Der Antrag des Herrn Abg. Janota, es sei die Trennung der beiden Ortschaften Frohnau und Ebmet in zwei selbstständige Gemeinden zu bewilligen.

Ich bitte Jene, die zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. ) Angenommen.

Der Antrag des Abgeordneten Neumann betreffend die Gemeinde Wolleschnitz im Eisenbroder Bezirk, um Trennung in Groß=Wolešnic Semiler Antheil und Wolešnic Navarover=Antheil.

Ich bitte Jene, die diesem Antrag zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. ) Angenommen.

Abg. Habermann hat den Antrag gestellt: die Ortschaft Grün, Konradsgrün, Groß=Schüttüber, Scheibenreuth, Stabnitz, Schirnitz und Treunitz Bez. Eger um Ausscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverbande und die Konstituirung als selbstständige Gemeinden mit dem Sitze in Scheibenreuth.

Ich bitte Jene, die dem Antrage zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. ) Angenommen.

Ferner

der Ortschaft Niederreuth, Bez. Asch um Ausscheidung aus dem bisherigen Gemeindeverbande und Konstituirung als eigene Gemeinde.

Ich ersuche Jene, die dem Antrage beistimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Abg. Wolfrum stellt den Antrag die Ortschaft Deutsch-Reudörfel. Bez. Aussig um Ausscheidung aus dem bisherigen GemeindeVerbande Schöberitz und Konftituirung einer eigenen Gemeinde.

Oberstl.: Ich ersuche Diejenigen, die diesem Antrage zustimmen, die Hand zu erhebeu. (Gschht. )

Angenommen.

Bericht erst.: Mein Minister des Innern ist mit Durchführung des Gesetzes beauftragt. Der Titel des Gesetzes würde lanten: Gesetz, wirksam für das Königreich Böhmen, womit mehreren bisher mit anderen Gemeinden vereinigten Ortschaften die Ausscheidung aus ihrem bisherigen Gemeindeverbande und die Konstituirung zu Selbstständigen Gemeinden bewilligt wird.

Zemský aktuar: Konec zákona zní:

Mému ministrovi vnitřních záležitostí uloženo jest, aby zákon tento ve skutek uvedl. Úvod zákona zní:

Zákon,

daný pro království České, jimž se svolení dává, aby některé osady dosud s jinými obcemi spojené vyloučeny byly z posavadního svazku obecního a aby se staly obcemi o sobě:

K návrhu sněmu Mého království Českého vidi se mně povoliti:

Oberstl.: Ich bitte Jene, die dem Schluge des Gesetzes, sowie dem Gesetztitel in seinem Eingange zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

Berichterstatter: Ich erlaube mir den Antrag zu stellen, daß das hohe Haus das Gesetz gleich in 3. Lesung nehmen wolle. Eine Abänderung würbe blos bei Post 36 beliebt undkarnen dann die Zusatzanträge, die dem vollen Wortlaute nach dem hohen Hause bekannt sind, so daß ich also glaube, baß die Vornahme der 3. Lesung keinem Anstand obwaltet.

Oberstlanbmarschall: Ich bitte Jene, die dem Antrage, baß eine 3. Lesung vorgenommen werbe, zustimmen, die Hand zu erheben. (Geschieht. )

Angenommen.

ES hätte dernnach unter Post 36 zu lauten:

"Der vereinigten Gemeinde Marschendorf, Durrengrund, Dunkelthal, Niederkolbendorf und Schwar, zenberg Bez. Marschendorf, -die Trennung in acht selbstständige Gemeinden u. z.

a)  Marschendorf I. Theil,

b)  Marschendorf II. Theil,

c) Marschendorf III. Theil,

d)  Marschenborf IV. Theil;

e)  Dürrengrund,

f)   Dunkelthal,

g)  Niederkolbendorf,

h) Schwarzenberg zu bewilligen.

Zemský aktuar:

36. Aby spojená obec Maršov, Suchý Důl, Temný Důl, Dolní Kolbendorf a Schwarzenberg, okr. maršovského rozdělila se na 8 obci o sobě a to:

a)  Maršov I. díl,

b)  Maršov II. díl,

c)  Maršov III. díl,

d)  Maršov IV. díl,

e)  Temný Důl,

f)  Suchý Důl,

g)  Dolní Kolbendorf, h) Schwarzenberg.

Berichterstatter: Sodann kämen als Zusatzaiiträge: Post 84, die vereinigten Gemeinden Arletzgrün, Honnersgrün und Holzbach Bez. Jvachimsthal, die Trennung in zwei selbftfiändige Gemeinden:

a)  Arletzgrün mit Honnersgrün,

b)  Holzbach; als Post 85)

Den vereinigten Gemeinden Funkenstein und Pirkenhammer, Bez. Karlsbad, die Trennung in 2 selbstständige Demeinden:

a)  Funkenstein,

b)  Pirkenhammer.

Zemský sekretář:

Aby spojená obec Funkenstein a Birkenhammer okresu karlovarského rozdělila se na dvě obce o sobě:


Souvisejici odkazy



Přihlásit/registrovat se do ISP